Das Gemeindeschiessen findet immer am zweiten Septemberwochenende im Horgner Schiessstand Käpfnach statt. Distanz 300m

Teilnahmeberechtigt sind alle Einwohner und Bürger von Horgen ab 10 Jahren. Ferner sind auch auswärts wohnende Firmenangehörige und aktive Mitglieder von Horgner Vereinen teilnahmeberechtigt. Sportgeräte und Betreuer stehen zur Verfügung.

Das Programm besteht aus dem obligaten Ehrengaben-Stich mit zwei Schüssen auf die A 100er Scheibe. Der bessere Schuss bestimmt den Rang. Die besten Schützen, Damen, Junioren und Veteranen schiessen um je ein Goldvreneli. Sie+Er schiessen gemeinsam in der Sie + Er Wertung. Im weiteren sind die Kehrserie A für aktive und die Kehrserie B für nicht aktive Schützen interessant. In beiden Stichen erhält der beste Schütze je eine schöne Wappenscheibe. (Alle diese Siegerpreise erhalten nur diejenigen Schützen welche sie noch nie gewonnen haben). Auch im Pro Horgen gibt es etwas spezielles. Eine Lithographie, gespendet vom Verein Pro Horgen, diese wird unter den Teilnehmern dieses Stiches ausgelost.

Dank der Unterstützung durch Handel und Gewerbe von Horgen steht auch dieses Jahr wieder ein schöner Gabentisch am Absenden für alle Teilnehmer bereit.

Link zu Wappenscheibe